Anmelden
Überblick

Vermögensverwaltung

Ein Vermögen zu bewahren und zu vermehren erfordert immer wieder neue Entscheidungen. Entscheidungen, die sorgfältig durchdacht werden sollten. Doch die regelmäßige Beschäftigung mit Vermögensanlagen, das Recherchieren und das Abwägen von Fakten kosten oft viel Zeit. Diese Zeit und Mühe nimmt Ihnen die Vermögensverwaltung der Sparkasse Westerwald-Sieg ganz einfach ab.

Die Vermögensverwaltung im Überblick  

  • Flexible Anlagestrategie, die sich jederzeit an Ihre persönliche
    Lebenssituation und Ihre Ziele anpassen lässt – für Ihre Anlage ab
    250.000 Euro
  • Mehrstufiger Selektionsprozess von Aktien und verzinslichen Wertpapieren
  • Umfassende transparente Berichterstattung, die Sie auf Wunsch jederzeit über den aktuellen Status informiert
  • Individuelle Beratung durch einen persönlichen Ansprechpartner
  • Transparente Gebührenstruktur ohne versteckte Kosten

Ihr Partner

 

Die Sparkasse Westerwald-Sieg ist Teil der Sparkassen-Finanzgruppe, einer der stärksten Finanzgruppen der Welt.

Aus diesem Verbund steht uns die Privatbank der Finanzgruppe zur Seite, die Frankfurter Bankgesellschaft.

Sie wurde für die Vermögensverwaltung mit der höchsten Punktzahl "summa cum laude" im Elite Report 2019 und 2020 prämiert.

Ihr nächster Schritt

Sie möchten mehr über die Vermögensverwaltung der Sparkasse Westerwald-Sieg erfahren? Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater.

Details

Der Weg zu Ihrer persönlichen Vermögensverwaltung

  1. Grundlagengespräch führen
    Die Partnerschaft mit Ihnen als potenziellem Kunden der Vermögensverwaltung beginnt mit einem Grundlagengespräch. Dabei spricht Ihr Berater mit Ihnen über Ihren persönlichen Lebensplan sowie Ihre individuellen Ziele und Wünsche.
  2. Risikotragfähigkeit und Risiokobereitschaft ermitteln
    Ihr Berater erörtert mit Ihnen Ihre Anlageziele, Ihre Kenntnisse und Erfahrungen sowie Ihre Einstellung zu möglichen Verlusten. Auch Ihre inkommenssituation, Alter und Verpflichtungen sind wichtige Eckpunkte.
  3. Anlegerprofil erstellen
    Um aus der Vielzahl von Informationen für Sie die bestmöglichen Anlagechancen zu ermitteln, erstellt Ihr Berater mit Ihnen gemeinsam Ihr persönliches Anlegerprofil.
  4. Individuelles Vermögensverwaltungskonzept umsetzen
    Auf dieser Basis wird dann die für Sie optimale Anlagestrategie in Ihrem individuellen Vermögensverwaltungskonzept umgesetzt.
  5. Portfolio bei Bedarf anpassen
    Wenn sich Ihre Ziele und Wünsche oder Ihr Risikoprofil ändern, passt Ihr Berater gerne mit Ihnen das Profil Ihrer Anlage auf Ihre aktuellen Bedürfnisse an.

Den Rest erledigt die Vermögensverwaltung der Sparkasse Westerwald-Sieg für Sie. Lehnen Sie sich einfach zurück.

Überblick behalten

Sie erhalten ein vierteljährliches Reporting über die individuelle Entwicklung Ihres Depots. So behalten Sie immer die Kontrolle und Übersicht über Ihr angelegtes Vermögen.

Bei außergewöhnlichen Ereignissen, die Ihr Depot betreffen, meldet sich Ihr Berater sogleich
bei Ihnen.

Persönlicher Ansprechpartner

Im Rahmen der Vermögensverwaltung haben Sie einen festen persönlichen Ansprechpartner aus dem Team des Private Banking der Sparkasse Westerwald-Sieg.

Somit profitieren Sie immer von professioneller und
individueller Beratung.

Ihr nächster Schritt

Sie möchten mehr über die Vermögensverwaltung der Sparkasse Westerwald-Sieg erfahren? Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater.

Chancen und Risiken

Wesentliche Chancen

  • Auswahl an Anlagekonzepten, die Ihren individuellen Präferenzen bezüglich Risiko- und Ertragschancen Rechnung tragen.
  • Aktives Portfolio- und kontinuierliches Risikomanagement durch erfahrene Portfoliomanager, die Chancen nutzen und mögliche Risiken aktiv steuern.
  • Flexible Anlagestrategie, die sich jederzeit an Ihre persönliche Lebenssituation und Ihre Ziele anpassen lässt.
  • Strukturierter und nachhaltiger Investmentprozess, der für Sie die Bewertung der Informationen und die Auswahl der Werte übernimmt.

Wesentliche Risiken

  • Das Anlegen in Wertpapieren (zum Beispiel Aktien, Renten, Fonds) ist mit Risiken behaftet, die auch zu Verlusten führen können.
  • Bei ungünstiger Marktentwicklung ist es möglich, dass der Wert Ihrer Anlagen unter das ursprüngliche Anlagevolumen sinkt und damit ein Vermögensverlust eintritt.
  • Währungsschwankungen können die Rendite schmälern und zu Währungsverlusten gegenüber der Referenzwährung Euro führen.
  • Bei einer höheren Aktienquote kann es zu stärkeren Wertschwankungen kommen.

Disclaimer:
Die vorstehenden Angaben und die Darstellungen inklusive Einschätzungen (im Folgenden auch „Informationen“ genannt) wurden von der Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG – „FBG (D)“ und der Sparkasse Westerwald-Sieg nur zu Informationszwecken erstellt. Sie stellen keine Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung dar. Die Informationen stellen weder ein Angebot für den Abschluss eines Vermögensverwaltungsvertrages noch eine direkte oder indirekte Empfehlung für den Erwerb oder die Veräußerung von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar und  ersetzen nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Sie dienen ausschließlich Ihrer Information und stellen weder eine persönliche Empfehlung als Teil einer Anlageberatung noch eine Anlagestrategie- und Anlageempfehlung („Finanzanalyse“) dar. Dies gilt auch dann, wenn einzelne Emittenten oder Wertpapiere erwähnt werden. Die Informationen sollen lediglich die selbstständige Anlageentscheidung des Kunden  erleichtern. Bei Bedarf setzen Sie sich deshalb bitte mit Ihrem zuständigen Berater in Verbindung. Alle Angaben wurden sorgfältig recherchiert und zusammengestellt. Die hier abgegebenen Einschätzungen wurden nach bestem Wissen und Gewissen getroffen und stammen aus oder beruhen (teilweise) auf von uns als vertrauenswürdig erachteten, aber  von uns nicht überprüfbaren, allgemein zugänglichen Quellen. Die FBG (D) und die Sparkasse Westerwald-Sieg übernehmen für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der gemachten Angaben und Einschätzungen keine Gewähr. Die enthaltenen Meinungsaussagen geben die aktuellen Einschätzungen des jeweiligen Verfassers beziehungsweise der FBG (D) und der Sparkasse Westerwald-Sieg zum Zeitpunkt der Erstellung wieder, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern können. Diese können daher durch aktuelle Entwicklungen überholt sein oder sich ansonsten geändert haben, ohne dass die bereitgestellten Informationen, Einschätzungen, Meinungsäußerungen oder Darstellungen geändert wurden beziehungsweise werden. Bitte beachten Sie: Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Finanzinstruments/Index von Euro abweicht. Die Rendite kann infolge der Währungsschwankungen steigen oder fallen. Diese Informationen inklusive  Einschätzungen dürfen weder ganz noch teilweise vervielfältigt, an andere Personen weiterverteilt oder veröffentlicht werden, sofern nicht hierfür ausdrücklich durch die FBG (D) oder die Sparkasse Westerwald-Sieg vorgesehen. Jede Haftung für direkte beziehungsweise indirekte Schäden  oder Folgeschäden aus Handlungen, die aufgrund von Informationen vorgenommen werden, die in dieser oder einer anderen Dokumentation und/oder Publikation der FBG (D) oder der Sparkasse Westerwald-Sieg enthalten sind, wird abgelehnt. Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Marketingmitteilung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG).

i