Anmelden

Mehrwertsteuer-Senkung bis Ende 2020

Mehrwertsteuer-Senkung bis Ende 2020

Wir geben die Ersparnis selbst­verständ­lich an Sie weiter.

Auswirkungen für Kunden

Die beschlossene Absenkung des Mehrwert­steuer­satzes von 19 % auf 16 % geben wir natürlich an unsere Kunden weiter. Das gilt für all unsere Leistungen, die von der Mehrwert­steuer betroffen sind, wie zum Beispiel den Depot­preisen oder den Mieten für Schließ­fächer. Eine vorüber­gehende Korrektur unseres Preis- und Leistungs­verzeichnisses dafür ist nicht vorgesehen.

Ein Großteil der Bankdienstleistungen sind allerdings von der Mehrwertsteuer befreit (bspw. die Preise für die Kontoführung).
Eine Senkung kann hier also nicht greifen.

Die Absenkung der Preise für den betroffenen Zeitraum von 1. Juli bis 31. Dezember 2020 erfolgt für Sie automatisch.

Daueraufträge anpassen

Überprüfen Sie Ihre laufenden Daueraufträge und nehmen Sie Änderungen schnell und unkompliziert direkt über Ihren Online-Banking-Zugang vor.

Daueraufträge mit EBICS

Sie nutzen EBICS und können daher keine manuellen Änderungen vornehmen? Kontaktieren Sie uns unter elektronische.zahlungsdienste@skwws.de

Wieso sinkt die Mehrwertsteuer?

Welche Chancen bietet diese Maßnahme für Unternehmen? Und bleibt die Mehrwertsteuer dauerhaft niedrig?

Die Mehrwertsteuer sinkt - was bedeutet das?

Der gesetzliche EInkaufsrabatt soll zum Shoppen ermuntern. Doch auch auf Banken, Sparkassen und die Bauwirtschaft wirken sich die neuen Steuersätze aus.

i